Klein-Altenstädten erhält endlich einen Ortsbeirat

Die Stadtverordnetenversammlung stimmte am 9. Februar 2015 für die Bildung eines Ortsbeirats in Klein-Altenstädten. Damit wird nun wieder eines unserer „grünen“ Wahlziele in die Realität umgesetzt. Nahezu alle FWG-Stadtverordneten stimmten allerdings dagegen, die Bürgerinnen und Bürger auf diese Weise am politischen Geschehen vor Ort zu beteiligen. 225px-partei-ergreifen

Selbstverständlich hätten wir auch sehr gerne die Bildung eines Ortsbeirats für die Kernstadt Aßlar durchgesetzt, doch scheiterte dies leider an den Stimmen der CDU- und FWG-Fraktionen. Diesbezüglich bleiben wir aber am Ball. Die von Bürgermeister Esch umständlich und langatmig aufgezählten Gründe zur Abwendung jeglicher Neugründung von Ortsbeiräten und somit zur Verhinderung von mehr Bürgerbeteiligung, erwiesen sich als Scheinargumente und konnte letztlich ganz und gar nicht überzeugen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.