Waldwirtschaftsplan 2019 -beschlossen und schon überholt

Am 17.9.2018 beschließt die Stadtverordnetenversammlung den neuen Waldwirtschaftsplan.

Dies ist zwar formel korrekt. Unser Fraktionsvorsitzender Oliver Menz weist jedoch darauf hin, dass der Plan „heute schon Makulatur ist“. Massive Schäden durch Dürre und Schadinsekten (denen die Dürre zu übermäßiger Vermehrung verholfen hat) machen die Fällung vieler Bäume notwendig – und das nicht nur in Aßlar. Dies wird sich auf die Verkaufserlöse negativ auswirken.

Voraussichtlich im Februar 2019 wird ein neuer Waldwirtschaftsplan verhandelt.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.